stephan buttweiler | 20.06.2012

Hallo Frau Wegener,
Ignorierte kulturelle Verflechtungen? In den 50ern: Vaters erstes sonst unbezahlbare Jazzkonzert im Rosengarten auf Einladung eines NCO. Joy Flemming's Karriere Start in den 60ern dank Engagements im Top-Hat-Club, BFV. Mannheim als Jazz-Hochburg in den 70ern - kein rein deutscher Zufall. Casey Casums "Long distance dedications" auf AFN. In den 80ern kommen die GI's mit auf unsere Beat- und Garage-Punk-Konzerte. Wir spielten und hörten deren Musik und die Privates hatten keine Autos. Die Pop-Akademie als verkannte, spätere Frucht eines deutsch-amerikanischen Austauschs? Verbündeter No.1. Nicht allein wegen des Marshall-Plans. Warum ist es so populär, dies zu verkennen? Danke für Ihre Arbeit! VG and V/R :-) Stephan
Agnes Lisa | 21.05.2012

Wir freuen uns über Nachichten und Feedback auf unserem Message Board. // Please share your comments and feedback on our message board. // DANK & THANKS!
800 characters left